08.03.2010

Fremdgegangen! Wrong way!


Jene, die mich kennen, werden jetzt aufschreien- für alle anderen ist es nichts Besonderes, aber für MICH, die ich seit zarter früher Kindheit an einem Strick- und Häkeltrauma sondergleichen leide, also für so jemand wie MICH ist das hier eine immense Leistung, mit der ich jetzt einfach mal protzen muß.
Zu verdanken habe ich das natürlich- die mich kennen, ahnen es schon- der lieben Julie, die es jetzt irgendwie geschafft hat, mich mir ihrer Wollsucht anzufixen. Danke! Vielen Dank!

Those who know me will now give a loud cry- for everyone else, this here is nothing special, but for ME, who has been suffering from a severe and serious knitting- and crocheting trauma since my tender childhood days... for someone like ME this here is an immense achievement that I simply have to show off now.
This all is owed to- you who know me will be able to guess- the dear Julie. She finally somehow managed to give the wool-bug to me. Thank! Thanks a lot!

Kommentare:

Martina hat gesagt…

Ä-ha,war mein erster Gedanke!
Liebe Andrea,ich kann das sehr gut nachvollziehen wie stolz du sein musst!Nach
Jules"Ständigfremdgeherei"hat mich auch die Wolllust gepackt.
Ich finde beide Teile wundervoll.
Bitte unbedingt beim nächsten Treffen mitbringen,auch bei 20 Grad :-)

Bewundernde Grüße

Martina

Äh...der Schmuck ist natürlich auch -wie immer- wunderbarst,nur eben nicht so verwunderlich.

Julie hat gesagt…

Gern geschehen ;-)!
Liebe Grüße, Julie